ENTFÄLLT: Informationsveranstaltung: §299a - Bestechlichkeit im Gesundheitswesen

Entfällt: $299a - Bestechlichkeit im Gesundheitswesen

Leider entfällt diese Veranstaltung aufgrund zu geringer Teilnehmerzahl.

Referent:
Rechtsanwalt Nico Stephan
 


Wir freuen uns, Sie zu einer Informationsveranstaltung zum Thema "§299a - Bestechlichkeit im Gesundheitswesen" einladen zu können. Behandelt werden an diesem Abend das neue Antikorruptionsgesetz und seine Auswirkungen für die Ärzteschaft und Leistungserbringer.

Wer als Angehöriger eines Heilberufes, der für die Berufsausübung oder die Führung der Berufs- bezeichnung eine staatlich geregelte Ausbildung erfordert, im Zusammenhang mit der Ausübung seines Berufes einen Vorteil für sich oder einen Dritten als Gegenleistung dafür fordert, sich versprechen lässt oder annimmt, dass er

 
1. bei der Verordnung von Arznei-, Heil- oder Hilfsmitteln oder von Medizinprodukten,
2. bei dem Bezug von Arznei- oder Hilfsmitteln oder von Medizinprodukten, die jeweils zur unmittelbaren Anwendung durch den Heilberufsangehörigen oder einen seiner Berufshelfer bestimmt sind, oder
3. bei der Zuführung von Patienten oder Untersuchungsmaterial einem anderen inländischen oder ausländischen Wettbewerb in unlauterer Weise bevorzuge,
 
wird mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.
 
 
Anmeldung nicht möglich, da die Veranstaltung entfällt.
07.09.2016
von 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Veranstaltungsort


Darmstadtium
Schloßgraben 1
64283 Darmstadt

Weitere Informationen



Weitere Veranstaltungen

27Okt

ICW Refresher Wundversorgung

Auffrischungskurs Wundversorgung

Mehr